BI PRO SpV
(ehemalige "BV SpV - Betroffenenvertretung Spandauer Vorstadt": der Status "Sanierungsgebiet" wurde am 10.02.2008 aufgehoben)
home
Aktuell
Termine
Themen
Archiv
BV SpV
Links
sitemap

Links:

Das neue Verkehrskonzept für die Spandauer Vorstadt:
Plan & Legende (~40 KB)

Rahmenplan Spandauer Vorstadt:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Hallo Autofahrer/innen: sie gilt auch in Berlin-Mitte - die StVO (Straßenverkehrsordnung)

Netzspinne U-/S-Bahn:
www.berliner-verkehr.de

Schiffe gibt`s auch in der Nähe:
... z.B. ab Museumsinsel

Verkehrskonzepte
im Sanierungsgebiet Spandauer Vorstadt

Situation
Links:
Forschung & Studien
Politik & Verwaltung
Veranstaltungen, Protokolle von BV & SR SpV und sonstige Verkehrsthemen
Presse
Kontakt

Situation:

   Von der TU Berlin wurde ein Verkehrskonzept für die gesamte Spandauer Vorstadt erarbeit, das seit Anfang Anfang April 2003 vorliegt. Darin werden auch Vorschläge über Gestaltungsvarianten für Poller und die Oberflächenbeläge von Straßen und Bürgersteigen gemacht. Die Studie wurde am 07. April 2003 der Presse und am 6. Mai 2003 in einer Anwohnerversammlung öffentlich vorgestellt, sie kann auch in den Räumen der BV SpV eingesehen werden. Es wurde von der BVV Mitte am 18.03.2004 beschlossen.

   Dieses Verkehrskonzept soll aufgrund der bekannt dramatischen Haushaltslage des Bezirkes schrittweise, d. h. im Zuge ohnehin durchzuführender Umbaumaßnahmen, umgesetzt werden. Der Anfang wird mit der Umgestaltung der Kreuzung August-/ Tucholskystraße gemacht. Auch die bereits vorliegende BPU ("Bauplanungsunterlage") der Straßensanierung Linienstraße wird nun an das Konzept, das hier eine Fahrradstraße vorsieht, angepaßt.

   Außerdem untersucht die Studie  neue Verkehrslösungen für besonders belastete Teilbereiche wie z.B. den Hackeschen Markt, wo sich die genannten Probleme bündeln. Die BV SpV fordert, zusammen mit mehreren Gewerbetreibenden und NGOs - BUND Berlin eV, VCD Berlin eV, per pedes eV, FUSS eV u.a.m. -, für diesen Bereich die Einführung einer Fußgängerzone (FGZ).

   An der TFH Berlin befaßten sich Student/innen ebenfalls mit den neuen Pollern für die SpV, die Ergebnissse waren weitaus besser und phantasievoller als die Vorschläge der Verkehrsstudie.

   Im Juli 2003 verteidigte Verkehrsstaatssekretärin Krautzberger (SPD) im Rahmen der Beantwortung von 4 umfangreichen und kritischen "Kleinen Anfragen" der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus ("Verkehrspolitische Spielwiese Spandauer Vorstadt 1-4") das vorgesehene Verkehrskonzept.

   CDU und FDP möchten die Umsetzung verhindern, alle anderen - Bezirksamt, Senat, IHK und BV SpV - möchten es nun endlich als vertretbaren Kompromiß umgesetzt sehen. Das Bezirksamt Mitte (das Gremium der Stadträte) hat einen entsprechenden Beschluß gefaßt.

Seitenanfang

Links

Forschung & Studien:
Technische Universität Berlin - TUB
Kontakt:
Inst. f. Land- & Seeverkehr - Fachgebiet Straßenplanung & Straßenbetrieb
- www.strassenplanung.tu-berlin.de

Verkehrskonzepte für die Spandauer Vorstadt:
- Übersicht (Drittmittelprojekte)

- Verkehrsstudie der TU Berlin: Gesamtverkehrskonzept für die Spandauer Vorstadt: "Verkehrsstudie Spandauer Vorstadt", 2001/2

Technische Fachhochschule, Berlin - TFH
Verkehrskonzepte für die Spandauer Vorstadt:
- 14.05.2003: Jury-Protokoll des TFH-Student/innen-Wettbewerbes "Neue Poller für die Spandauer Vorstadt":
.../TFH-JuryProtokoll14Mai2003PollerSpV.pdf (ca 45 KB)

Seitenanfang

Politik & Verwaltung:
- 24.03.2004, PDS Berlin: Pressemitteilung: "PDS unterstützt Verkehrskonzept Spandauer Vorstadt" (auch hier & hier)

- Ende Februar 2004, Bündnis90/Die Grünen-Mitte: BVV – Ausschuss stimmt zu: Verkehrskonzept Spandauer Vorstadt soll umgesetzt werden (mit detaillierten Erläuterungen & Plan)

- 25. Februar 2004, ausführliche "Kleine Anfrage" des Abgeordneten Michael Cramer (Grüne) zur Parkraumbewirtschaftung in Berlin im allgemeinen und Beantwortung durch Verkehrsstaatssekretärin Krautzberger (SPD):
"Nulltarif für Kurzparker - ein Beitrag zur Haushaltskonsolidierung?" (.pdf-Datei, 175 KB)

- 26.01.2004, CDU Mitte: Pressemitteilung: "Die CDU-Fraktion lehnt jede weitere Umsetzung der Verkehrs- und Gestaltungsstudie Spandauer Vorstadt entschieden ab.  (...)"

- Juli 2003, Beantwortung von 4 "Kleinen Anfragen" der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus zum neuen Verkehrskonzept für die Spandauer Vorstadt unter dem Titel "Verkehrspolitische Spielwiese Spandauer Vorstadt 1-4" durch Verkehrsstaatssekretärin Krautzberger (SPD):
"1. Autos - nein danke?" (.pdf-Datei, 102 KB)
"2. Was kostet der Spaß?" (.pdf-Datei, 103 KB)
"3. Ins Krankenhaus im Schneckentempo?" (.pdf-Datei, 94 KB)
"4. `Geteiltes´ Auto durch `doppelte´ Fürsorge?" (.pdf-Datei, 86 KB)

- 15.05.2003, BVV-Mitte, Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen:
Verkehrskonzept Spandauer Vorstadt

Seitenanfang

- 07.04.2003, BA Mitte, Abt. Stadtentwicklung:
Verkehrs- und Straßengestaltungsstudie für Spandauer Vorstadt vorgestellt (Pressemitteilung)

- Bündnis90/Die Grünen-Mitte: die neue VERKEHRS- UND STRASSENGESTALTUNGSSTUDIE für die Spandauer Vorstadt (mit Erläuterungen & Plan)

- Senatsverwaltung f. Stadtentwicklung:
Stadtentwicklungsplan (StEP) Verkehr für Berlin

- Plan mit den neuen Geschwindigkeitsregelungen ("verkehrsberuhigter Geschäftsbereich"):
.../p_SvD_SpV-VerkehrsPlan.jpg (ca 40 KB)

- 15.05.2003, Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen in der BVV Mitte:
Verkehrskonzept Spandauer Vorstadt (Fragen zur Umsetzung und künftigen Verfahrensweise mit dem neuen Konzept)

Seitenanfang

Veranstaltungen, Protokolle von BV & SR SpV und sonstige Verkehrsthemen:
- .../hackeschermarkt.html (Themenseite Verkehrskonzept Hackescher Markt)
- .../hackeschermarktpresse.html (Presselinks zum Hackeschen Markt)
- .../protokolle.html (Protokolle von Steuerungsrunde (SR) und Betroffenenvertretung (BV))

- 08.06.2006 Stellungnahme der BV SpV zur Parkraumbewirtschaftung: .../st-060608parkraumbewirt.html

- 11.05.2006 Protokoll BV SpV: .../pr-bv-060511.html#top2 (Diskussion über Parkraumbewirtschaftung, Beschluß über Stellungnahme)

- 27.10.2005 Protokoll BV SpV: .../pr-bv-051027.html#2 (Besprechung der dringlichsten Verkehrsprobleme in der SpV mit Vertretern von Polizei und Ordnungsamt)

- 19.09.2005 Protokoll Steuerungsrunde SpV: .../pr-sr050919.html#verkehr_str-bau (Kurzinformation aktuelle Straßenbaumaßnahmen)

- 23.05.2005 Protokoll Steuerungsrunde SpV: .../pr-sr050523.html#2 (ausführliche Information des zuständigen Verkehrsplaners des BA Mitte zum Stand der Umsetzung des Verkehrskonzeptes)

- 27.01.2005 Protokoll BV SpV: .../pr-bv-050127.html#4 (allgemeiner Bericht zum Thema Verkehr für die neugewählte BV)

- 19.01.2004 Protokoll Steuerungsrunde SpV: .../pr-sr040119.html#sonst-a (Kurzbericht über die Diskussion des Verkehrskonzepts im politischen Raum)

- 15.12.2003 Protokoll Steuerungsrunde SpV: .../pr-sr031215.html#sonst-b (Beratung über Vorgehensweise zur politischen Durchsetzung des Verkehrskonzepts)

- 22.05.2003 Protokoll BV SpV: .../pr-bv-030522.html#B-Steuerungsrunde (Auswertung Verkehrsveranstaltung 06.05.2003)

- 19.05.2003 Protokoll Steuerungsrunde SpV: .../pr-sr030519.html#3 (Auswertung Verkehrsveranstaltung 06.05.2003)

- 06.05.2003 Protokoll der öffentlichen Veranstaltung zum neuen Verkehrskonzept: .../veranst030506.html (ca. 190 Personen)

- 24.04.2003 Protokoll BV SpV: .../pr-bv-030424.html#1 (Vorbereitung Verkehrsveranstaltung 06.05.2003)

- 09.01.2003 Protokoll BV SpV: .../pr-bv-030109.html#1 (Besprechung der vorliegenden Studie zum Verkehrskonzept)

- 19.08.2002 Protokoll Steuerungsrunde SpV: .../pr-sr020819.html#2 (Probeweise Schließung der Rosenthaler Straße für den Durchgangsverkehr - Zwischenbilanz)

- 10.06.2002 Protokoll Steuerungsrunde SpV: .../pr-sr020610.html#3 (Verkehrstudie, Vorstellung des Gutachtens der TU Berlin zum nördlichen Abschnitt Tucholskystraße)

- 11.02.2002 Protokoll Steuerungsrunde SpV: .../pr-sr020211.html#3 (Verkehrssituation Tucholskystraße)

Seitenanfang

Presse:
- 07.05.2005, Berliner Morgenpost: CDU fordert Bäume statt Poller rund um die Linienstraße | Mitte (ähnlicher Artikel auch in der Welt)

- 06.07.2005, Berliner Morgenpost: Autofahrer werden ausgebremst (ähnlicher Artikel auch in der Welt)

- 27.05.2004, Berliner Zeitung, Uwe Aulich: Ladezonen in der Spandauer Vorstadt

- 31.03 - 06.04.2004, Berliner Abendblatt: Konzept für Spandauer Vorstadt erarbeitet - Temporeduziert auf den Straßen

- 26.03.2004, Berliner Morgenpost, Andrea Puppe: Verkehrskonzept als Versuch eines Interessen-Ausgleichs

- 25.03.2004, Berliner Morgenpost, Guntram Doelfs und Andrea Puppe: Mitte: Absage an Tempolimits - Strieder kritisiert Gutachten seiner Verwaltung - Verkehrskonzept für Spandauer Vorstadt

- 05.03.2004, Berliner Zeitung, Uwe Aulich: Langsamer durch die Spandauer Vorstadt

- 12.02.2004, Berliner Zeitung: CDU lehnt Verkehrskonzept ab

- 11.-17.02.2004, Berliner Abendblatt: CDU lehnt Verkehrsstudie für die Spandauer Vorstadt "entschieden" ab - Über den Verkehr wird weiter diskutiert

- 29.01.2004, Berliner Morgenpost: Zweite Tempo-10-Zone in Mitte
"... Seit gestern gibt es im Verlauf der Tucholsky-/Auguststraße die zweite Tempo-10-Zone in Mitte (die erste ist am Pariser Platz). Bis 2006 sollen im Szeneviertel um den Hackeschen Markt weitere Tempolimit-Straßen folgen. Während auf den größeren Straßen Tempo 30 gilt, werden unter anderen die Gips- und Krausnickstraße sowie der Bereich rund um den Koppenplatz zum Tempo-10-Bereich. (...) Sinn der Regelung ist, dass das Autofahren nicht grundsätzlich verboten wird. Profitieren sollen in dem Viertel vielmehr Fußgänger und Radfahrer, erklärt die Baustadträtin von Mitte, Dorothee Dubrau (für Grüne)."

Seitenanfang

- 08.05.2003, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag: Verengung, Entschleunigung, Beruhigung (Bericht über wesentliche Inhalte des neuen Verkehrskonzeptes)

- 08.05.2003, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag
Endlich alle Akteure im Boot (Interview mit S. Dittrich, Verkehrsplaner des Bezirkes Mitte, und R. Genow/TU Berlin, Verfasser der Verkehrsstudie & ein Leserbrief aus dem Tagesspiegel, der die wildgewordene Berliner Journaille zur Raison ruft)

- 08.05.2003, Scheinschlag, Ausgabe 04-2003: Beschleunigte Entschleunigung (Kommentar von Otto Witte aus dieser Perspektive: "Aber die Grundfrage ist noch nicht endgültig entschieden. Was soll die Spandauer Vorstadt sein: ein gemütlicher, ruhiger Kiez oder das brodelnde Zentrum der Großstadt?")

- 08.05.2003, Berliner Zeitung, Uwe Aulich: Nicht alle Anwohner finden Tempo 10 gut - Verkehrsplan für Spandauer Vorstadt ist umstritten

- 08.05.2003, Berliner Morgenpost, Andrea Puppe:
Spandauer Vorstadt: Lob und Kritik für Studie

- 08.05.2003, Der Tagesspiegel, obs: Verkehr beruhigt, Anwohner aufgeregt - Viel Lob und laute Proteste beim Info-Abend zu Spandauer Vorstadt (Link funktioniert nur 30 Tage!)

- 04.05.2003, Berliner Morgenpost: Verkehrsstudie Spandauer Vorstadt abgeschlossen

Seitenanfang

- 10.04.2003, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag
Verkehrskonzept Spandauer Vorstadt (Kurzbericht)

- 10.04.2003, Berliner Zeitung: Durchfahrern soll der Spaß vergehen / Spandauer Vorstadt: Manche wünschen ein radikaleres Verkehrskonzept

- 10.04.2003, Berliner Morgenpost: Entdeckung der Langsamkeit in der Stadt des Tempos / Warum die Verkehrsberuhigung am Hackeschen Markt verkehrt ist

- 09.04.2003, Berliner Morgenpost: Verkehr verkehrt? / Neues Konzept, die Spandauer Vorstadt attraktiver zu gestalten, löst Kontroversen aus

- 08.04.2003, Berliner Morgenpost: Spandauer Vorstadt: Schritt-Tempo und Poller gegen den Durchgangsverkehr

- 08.04.2003, Berliner Zeitung: Spandauer Vorstadt wird gemütlich - Verkehrskonzept sieht Fahrradstraßen und Tempo 10 vor

- 08.04.2003, Der Tagesspiegel: Zum Hackeschen Markt? Am besten ohne Auto | Tempo 10 und Fahrradstraßen: Neues Verkehrskonzept des Senats gibt Radlern und Fußgängern eindeutig Vorrang

- 08.04.2003, Berliner Kurier: Bezirk will Autofahrer vertreiben

Seitenanfang

Kontakt BV SpV

Start www.bvspv.de

URL dieser Seite: http://www.bvspv.de/verkehrskonzepte.html
© & Seitenbau: M. Heller, Berlin

 10. Januar 2007
.
Spandauer Vorstadt:

BV SpV:
Kontakt
BV: Sprecher f. Verkehr & Mobilität: Markus Heller
Adresse:
Stadtplan

Aktuelles:

08.06.2006:
Stellungnahme der BV SpV zur Parkraumbewirtschaftung

13.06.2003:
Umfrage der TUB zur Parkraumbewirtschaftung
mehr ...

2003:
Europäisches Jahr der Menschen mit Behinderungen
Mehr dazu demnächst hier

das neue Verkehrskonzept:
Hackescher Markt: Verkehrssituation, März 2003 (Foto: M. Heller)
... liegt vor und wurde am 6. Mai öffentlich vorgestellt