BV SpV - Betroffenenvertretung Spandauer Vorstadt
home
Aktuell
Termine
Themen
Archiv
BV SpV
Links
sitemap

Links:

Maßnahmenplan Spandauer Vorstadt:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

15.05.2007:
Stellungnahme
zum Grundstück
Auguststraße 68
  (beschlossen auf der Sitzungen von BV SpV am 10.05.2007)

Adressat
Brief
Presse & Protokolle

Kontakt BV SpV

Bezirksamt Mitte von Berlin
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung
Herrn Ephraim Gothe
Iranische Straße 3
13347 Berlin

Bauvorhaben Auguststraße 68
Stellungnahme der Betroffenenvertretung Spandauer Vorstadt (BV SpV)
im Rahmen des Verfahrens zu Änderung von Sanierungszielen
(BVV-Beschluss DS 319/IV vom 9.11.2000)

   Die Betroffenenvertretung Spandauer Vorstadt hat sich in ihrer Sitzung am 
10. Mai 2007 mit dem Bauvorhaben Auguststraße 68 beschäftigt.

Die Betroffenenvertretung Spandauer Vorstadt lehnt mit 7 : 4  Stimmen die vorliegende Planung (Stand Projekt 8.12.2006) ab.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf das Votum des Sanierungsbeirats vom 16. Januar 2006 verweisen, das die Betroffenenvertretung mitgetragen hat und in der es u. a. heißt: „ ... Auch wenn das Projekt als Erweiterung der Berliner Kulturlandschaft und als Ergänzung zu den benachbarten Kunstwerken in der Auguststraße 69 im Grundsatz zu begrüßen ist, lehnen wir es in der vorliegenden Version ab. Das Bauvorhaben sollte sich in die Struktur der Spandauer Vorstadt einfügen...“

Gerade letzte Prämisse sieht die Mehrheit der Betroffenenvertretung aber – auch nach geringfügiger Überarbeitung der damals vorgelegten Pläne und der Veränderung in Bezug auf den Wohnanteil – weiterhin nicht erfüllt. Art und Maß der Bebauung widersprechen den grundstücksbezogenen konkreten Sanierungszielen nach Rahmenplan.

Wir kritisieren erneut eine zu hohe 100 %ige Überbauung des Grundstücks bzw. eine Hofüberbauung. Die typische Bebauungsfigur für die Spandauer Vorstadt mit der Bildung eines Hofes durch Vorderhaus, Seitenflügel und Quergebäude (oder Gartenhaus) wird hier negiert und stellt damit evtl. ein Präzedenzfall für weitere Bauprojekte dar.

Wir bitten Sie, das Vorhaben entsprechend der o.g. Einwände, insbesondere im Hinblick der Einbindung in die vorhandene Stadtstruktur grundlegend zu überarbeiten.

Als Anlage senden wir das Votum gegen die vorliegende Planung eines Mitgliedes der BV SpV, das nicht an der Sitzung bzw. der Abstimmung teilnehmen konnte, mit.
 

Für die Betroffenenvertretung Spandauer Vorstadt:

Ursula Thierfelder
(Sprecherin der Betroffenenvertretung)

Simone Motzkus
(Sprecherin der Betroffenenvertretung)

top

Presse & Protokolle
siehe
.../neubauten.html#august68 (Themenseite)

top

Start www.bvspv.de

Kontakt BV SpV

Start www.bvspv.de

URL dieser Seite: http://www.bvspv.de/st-070515august68.html
© & Seitenbau: M. Heller, Berlin

01. Juni 2007
.
Spandauer Vorstadt:

BV SpV:
Kontakt
Adresse:
Stadtplan

Aktuelles:

16.01.2006:
Votum zur Auguststr. 68 (Änderung der Sanierungsziele)