BV SpV - Betroffenenvertretung Spandauer Vorstadt
home
... Aktuell
... Termine
... Themen
... Archiv
... BV SpV
... Links
sitemap & Disclaimer
.
Externe Links öffnen separates Fenster
.
Links:
.
Maßnahmenplan Spandauer Vorstadt:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
.
.
Archiv: 
Protokoll "Betroffenenvertretung SpV"
am 12. Juni 2003
.
Themen:
1. Gäste TUB: Umfrage zur Parkraumbewirtschaftung
.
2. Gäste: Anfrage Raumnutzung
.
3. Anfrage Raumnutzung 2004
.
4. Poller, Anfrage Kofinanzierung Broschüre
.
5. Straßenbäume
.
6. Monbijoupark
- `Strandbar´
- Hunde im Park
- Monbijouplatz
- Sonstiges
.
Termine:
nächster Kulturtermin
nächstes Treffen BV
.
Kontakt BV SpV
1. Umfrage zur Parkraumbewirtschaftung (TUB):
   Es sind Gäste der Technischen Universität Berlin (TUB) anwesend, die eine Umfrage zur Parkraumbewirtschaftung in der Spandauer Vorstadt durchführen wollen. Der Entwurf eines Fragebogens wird beraten und um einige Fragen ergänzt. Der Fragebogen kann auch bei der Betroffenenvertretung abgegeben werden (Briefkasten) 
mehr:
- Fragebogen der TU Berlin zur Parkraumbewirtschaftung (2 Seiten, .pdf-Datei, 26 KB)
- Konzeptentwicklung TU Berlin zur Parkraumbewirtschaftung in der Spandauer Vorstadt:
"Parkraumbewirtschaftungskonzeption für die Spandauer Vorstadt"  (2000)
"Parkraumbewirtschaftung Spandauer Vorstadt - Vertiefende Betrachtung der Auswirkungen auf problematische Randbereiche"  (2000)
siehe auch:
- .../verkehr.html#parkraumbewirtschaftung (Themenseite Verkehr)
Logo Technische Universität Berlin
.
Seitenanfang
2. Gäste: Anfrage Raumnutzung:
   Die Gruppe "Gegen Antizionismus und Antisemitismus" fragt, ob sie einmal im Monat die Räume der BV SpV nutzen darf. Die BV SpV weist darauf hin, daß die Räume für eine Gruppe von 20-25 Leuten zu klein sind, zum anderen müsse, da niemand die Gruppe kennt, immer ein Mitglied der BV oder des Vereins per pedes anwesend sein, was kaum kontinuierlich möglich sei.
.
Seitenanfang
3. Nutzung der Räume für Autofrei-Konferenz 2004
   Das "World Carfree Network" (Prag) möchte im Sommer 2004 eine Konferenz in Berlin durchführen und fragt, ob sie die Räume der BV für 2-3 Monate zur Vorbereitung nutzen kann. Da ein Mitglied der BV daran beteiligt ist, steht dem nichts entgegen, sofern entsprechende Vereinbarungen über Nutzungszeiten etc. verabredet werden.
mehr:
- "World Carfree Network", c/o CarBusters, Prag: www.carbusters.org
siehe auch: www.carfree.com, www.autofrei-wohnen.de
Seitenanfang
4. Poller, Anfrage Kofinanzierung Broschüre
   Die im Rahmen des Poller-Wettbewerbs an der TFH entstandenen Entwürfe sollen auf Wunsch der Student/innen und Professor/innen veröffentlicht werden, am besten im Rahmen einer Broschüre. Die BV beschließt nach kontroverser Diskussion, 50 Euro für ein Poster zu spenden, das in der Sanierungsbeilage des Scheinschlag beigelegt werden und in der Öffentlichkeit plakatiert werden kann.
mehr:
- Jury-Protokoll des TFH-Student/innen-Wettbewerbes "Neue Poller für die Spandauer Vorstadt": 
.../TFH-JuryProtokoll14Mai2003PollerSpV.pdf (ca 45 KB) 
Seitenanfang
5. Straßenbäume
   Zuständig für das Thema ist Herr Rauner. Aus dem "Telekom-Topf" stehen für den Großbezirk Mitte nur zwei Bäume für Neupflanzungen zur Verfügung, die für die Leipziger Straße vorgesehen sind. Für Pflanzungen in 2004 ist ein Gespräch mit Herrn Rauner geplant. Die Kosten einer Baumpflanzung betragen komplett ca. 6.-7.000 Euro.
mehr:
- .../gruen.html#strassenraumbegruenung (Themenseite Grün-/Freiflächen)
Seitenanfang
6. Monbijoupark
siehe auch: .../monbijou.html (Themenseite Monbijoupark)
• `Strandbar´
   Zur Zeit sind bis in die Nacht über tausend Leute anwesend, es gibt lange Warteschlangen vor den WC-Häuschen. Die vereinbarte Ausleuchtung stört jedoch die "Park-Pinkler" nicht, und die Strandbar-Besucher/innen sitzen im Spieplatz. Damit scheinen sich die Befürchtungen der BV weitgehend zu bewahrheiten. Am 3. Juli soll es im Wohnhaus an der Monbijoustraße eine Hausversammlung zum Thema `Strandbar´ geben, die Bewohner haben bereits mehrfach die Polizei gerufen. Positiv: Die Musik ist gedrosselt. Neuerdings gibt es ab 22 Uhr 3 Wachschutzleute, die auf der Monbijoustraße für Ruhe und den benachbarten Spileplatz sauber halten sollen, die Hexenkessel-Crew wurde schon beim morgendlichen aufräumen gesichtet. 
   Beschwerden sind an das Straßen- und Grünflächenamt zu richten:
Herr Model, Tel: 2009-3-3107
.
Seitenanfang
.
• Hunde im Park
   Ein Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes hat bereits 19 mal die Polizei zu Hilfe rufen müssen, die jedoch oft einfach nicht erschien. Die Hundebesitzer sind ab 6 Uhr morgens im Park, z.T. laden sie sogar ihre Hunde aus Autos aus, d.h. sie kommen offenbar von weiter her.
Hauptprobleme: 
- große, unangeleinte Hunde
- Hundebesitzer/innen werden immer rücksichtsloser und agressiver
Lediglich die alten "Mütterchen" führen ihre Hunde an der Leine und sammeln z.T. den Dreck ihrer Hunde ein.
.
Seitenanfang
.
• Monbijouplatz
   Aufgrund von Finanzproblemen des Bauherren verzögert sich die weitere Gestaltung des Platzes.
.
Seitenanfang
.
• Sonstiges Monbijoupark
   Am 1. Juli gibt es im Gärtnereistützpunkt eine verwaltungsinterne Gesprächsrunde zu den Problemen im Monbijoupark, zu der auch die Polizei eingeladen ist.
.
Seitenanfang
Termine:
siehe ... /termine.html
nächstes Treffen der BV SpV:
Donnerstag, den 26. Juni 2003
i.d.R. jeden 2. und 4. Donnerstag
Ort: Koppenplatz 12, 10 115 Berlin-Mitte (grüne Tür rechts im Tordurchgang, Lageplan)
Kontakt, Ort & Zeit: siehe ... /bvspv.html
.
nächster Kulturtermin der BV SpV:
Donnerstag, den 03. Juli 2003
"Stolpersteine" mit Sabine Krusen
i.d.R. jeden 1. Donnerstag
Ort: Koppenplatz 12, 10 115 Berlin-Mitte (grüne Tür rechts im Tordurchgang, Lageplan)
Kontakt, Ort & Zeit:
- .../kt-030703krusen.html
.
Seitenanfang
.
Start www.bvspv.de
.
Kontakt BV SpV
.
URL dieser Seite: http://www.bvspv.de/pr-bv-030612.html
© & Seitenbau: M. Heller, Berlin
 30. Juni 2003
.
Spandauer Vorstadt:
.
BV SpV:
Kontakt
Adresse:
Stadtplan
.
Aktuelles:
.
Monbijoupark:
Strandbar im Monbijoupark März 2003 (Foto: M. Heller)
... im Sommer 2003 erneut durch `Strandbar´ belastet
.
ASP Stadt der Kinder:
... Abenteuerspielplatz in der Neuen Schönhauser Straße von Schließung bedroht
.