BI PRO SpV
(ehemalige "BV SpV - Betroffenenvertretung Spandauer Vorstadt": der Status "Sanierungsgebiet" wurde am 10.02.2008 aufgehoben)
home
Aktuell
Termine
Themen
Archiv
BV SpV
Links
sitemap

Links:

Gesetzestexte
Wohnen
(Übersicht - Downloads):
- Betriebskosten, Wohngeld, Wohnflächenberechnung
- u.a.m.

Rahmenplan Spandauer Vorstadt:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
 

diese Seite ist z.T. noch im Aufbau ...

Die Situation der
Mietobergrenzen
im Sanierungsgebiet Spandauer Vorstadt

Mietobergrenzen


Mietobergrenzen:
(Stand: Oktober 2004)
   Ein Urteil des Verwaltungsgerichts hatte die bisherige Handhabung der Mietobergrenzen in den Ostberliner Sanierungsgebieten für unzulässig erklärt und für erhebliche Aufregung gesorgt. Der Bezirk Mitte hatte daraufhin in Zusammenarbeit mit dem Sanierungsbeauftragten und der Mieterberatung Prenzlauer Berg ein Modell entwickelt, wonach künftig in jedem zu sanierenden Haus der Eigentümer die Hälfte der Wohnungen ohne Belegungsbindung zu den Bedingungen des allgemeinen Mietrechts (Mietspiegel) vergeben werden könnte, die andere Hälfte belegungsgebunden mit Mietobergrenze. Das Modell soll nun an ausgewählten Häusern erprobt werden.
   Die Bezirke waren gegen das Urteil in Berufung gegangen, das Urteil des Oberverwaltungsgerichts (Februar 2004) erklärte jedoch pauschale Mietobergrenzen in Sanierungsgebieten für unzulässig.
mehr:
- .../mietobergrenzen.html (Themenseite in Vorbereitung)
Presse & Protokolle:
- 18.04.2004, Protokoll Steuerungsrunde: .../pr-sr050418.html#2
- 20.12.2004, Protokoll Steuerungsrunde: .../pr-sr041220.html#7
- 28.10.2004, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Streitfall Mietobergrenze
- 08.04.2004, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Mietobergrenzen & Mietobergrenze endgültig gekippt & Kommentar
- 04.03.2004, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Schlechte Nachrichten
- 09.10.2003, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Mietobergrenzen
- 06.09.2003, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Ende der Blockade in Sicht
- 10.04.2003, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Mietobergrenzen (Kurzbericht)
- 17.03.2003, SR SpV:
.../pr-sr030317.html#10 (Protokoll Steuerungsrunde Kurzbericht)
- 20.01.2003, SR SpV:
.../pr-sr030120.html#2 (Protokoll Steuerungsrunde)
- 16.12.2002, SR SpV:
.../pr-sr021216.html#6d (Protokoll Steuerungsrunde)
- 20.12.2002, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Modellversuch Kompromiss (Bericht)
- 21.10.2002, SR SpV:
.../pr-sr021021.html#6 (Protokoll Steuerungsrunde)
- 10.10.2002, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Zurück in die 70er... - Mietobergrenzen: Der Senator schwieg, nun entscheiden die Gerichte (Bericht)
- 10.10.2002, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Kippt die Mietobergrenze? (Bericht)
- 13.09.2002, Sanierungsbeilage stadt.plan.mitte im Scheinschlag:
Mietobergrenzen (Bericht)
- 19.08.2002, SR SpV:
.../pr-sr020819.html#5 (Protokoll Steuerungsrunde)
Seitenanfang

Kontakt BV SpV:

Start www.bvspv.de

URL dieser Seite: http://www.bvspv.de/mietobergrenzen.html
© & Seitenbau: M. Heller, Berlin

07. Februar 2006
.
Spandauer Vorstadt:

BV SpV:
Kontakt
BV: Sprecher f. Sanierung & Mieten: Frank Bertermann
Adresse:
Stadtplan

Statistik:
Fläche*:
~67 Hektar (~670.000 qm)

Einwohner*:
~7.350

Wohnungen*:
~5.800

Grundstücke*:
564

Geschichte*:
über 250 Jahre alter Stadtgrundriß, eingetragen als Flächendenkmal. Zusätzlich über 100 Einzeldenkmale

(*Quelle: SenStadt, Datum?)

Aktuelles:
.
.
.